Wenn es etwas kälter wird und sich die Blätter in schönen Gelb- und Brauntönen färben, ist es mal wieder so weit. Der Herbst steht vor der Tür. Zeit, um es sich Zuhause gemütlich zu machen. Eine Tasse Tee, ein gemütliches Buch und das passende Outfit gehören ebenso dazu, wie die perfekte Herbstdeko. Damit die perfekte Deko auch gelingt, habe ich dir in diesem Beitrag die diesjährigen Trends zusammengestellt. Ich selbst habe schon einige schöne Herbst-Sachen bei mir und liebe sie jetzt schon. Zum Beispiel habe ich mir diese Woche einen sehr schönen Trockenblumenstrauss angeschafft. Der war zwar nicht billig, aber das war es mir Wert. Das ist auch mein erster Herbst-Trend für dich in 2020.

Wenn du etwas aus diesem Beitrag nachkaufen möchtest, habe ich Produkte als AffiliateLink mit * verlinkt. Was Affiliates Links sind, siehst du immer am Ende meines Blogs. Weitere Empfehlungen kann ich dir aber auch gerne auf Nachfrage geben. Schreibe mir doch dazu einfach eine kurze Nachricht auf Instagram.

Herbstdeko 2020

Trockenblumen

Trockenblumen haben den Vorteil, dass du sie nicht gießen musst und daher sehr pflegeleicht sind. Ich selbst weiß es wirklich zu schätzen, gerade wenn man berufstätig ist und wenig Zeit hat. In den letzten Jahren hatte die Trockenblume* leider einen angestaubten Ruf. War sie als etwas kitschig verpönt. Doch dieses Jahr ist sie nicht nur als Herbstdeko wieder zurück. Vielseitig einsetzbar kommt sie elegant oder minimalistisch daher – boho bzw Scandi* ist selbstverständlich. Mittlerweile sieht man sie fast überall. Und in Szene gesetzt ein richtiger Hingucker. Definitiv der Trend für die perfekte Deko in 2020.

Baby Boo Kürbis

Der Kürbis* geht immer und ist eigtl. von einer gelungene Herbstdeko gar nicht wegzudenken. Ob Bischofsmütze, Butternut-Kürbis, Hokkaido-Kürbis, Jack be Little oder Muskatkürbis. Insgesamt gibt es übrigens mehr als 800 Kürbissorten – Speise- und Zierkürbisse. Dieses Jahr ist der Baby Boo* der Trendkürbis schlecht hin. Der Baby Boo Minikürbis ist durch seine flachen Rippen und seine weiße Kürbis-Schale mit dem kleinen grünen Zipfel am oberen Ende sehr beliebt für dekorative Ensembles im Wohn- und Essbereich. Und jetzt muss ich mir j outen. Bei mir zuhause gibts jede Menge Kürbisdeko, die auch einmal im Kochtopf verschwindet. Wann kann man denn sonst seine eigene Deko essen, wenn nicht im Herbst?

Baby Boo Kürbis by GaertnereiOnlineshop*

Gehäkeltes

Gehäkeltes sieht nicht nur schön aus, sondern lässt sich auch selber machen. Mit ein wenig Aufwand hast du damit sogar dein eigenes DIY Projekt für diesen Herbst. Im Web finden sich eine Menge Anleitungen. Für die perfekte Herbstdeko eignen sich besonders gut Formen aus Kürbissen oder schönen Eicheln. Aber auch anderen Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Mehr gehäkeltes findest du hier*

Eicheln gehäkelt von filztuermchn*

Wandkranz

Ein herbstlicher Wandkranz* kann definitiv Akzente in deiner Wohnung setzen. Passend zum Herbst und seinen gemütlichen Farben, am besten noch mit Trockenblumen geschmückt, bist du der diesjährige Trendsetter. Sozusagen das beste aus zwei Welten. Auch hier eignet sich ein Wandkranz sehr gut als DIY Projekt. Hierfür braucht es nicht viel und mittlerweile gibt es viele DIY Sets* zu kaufen. Ich hab mich mal selbst dran versucht, ging aber leider in die Hose. Vielleicht hast du mehr Glück. Schick doch mal ein Foto oder markiere mich auf Instagram. Letztendlich habe ich mir einen gekauft – den fand ich viel schöner. Ob gekauft oder selbstgemacht. Als perfekte Herbst-Deko liegst du mit einen Wandkranz definitiv richtig.

Herbstlicher Wandkranz by ganzunverbluemt*

Einrichtung passend zur Herbstdeko 2020

Kissen

Natürlich darf auch die richtige Einrichtung* nicht fehlen. Mit schönen Kissen oder Kissenbezügen in den passenden Herbstfarben setzt du definitiv gute Akzente. Die Trendfarben Golden Yellow, Mint oder Rose lassen sich auch gut zu einer schönen Herbstdeko kombinieren. Unsere Lieblingsmarke Hay hat eine sehr schöne Kollektion rausgebracht, die super zu den Herbstfarben passt. Hier* findest du die Kissen.

Hay Dot* Kissen Steelcut Trio

Stimmungsvolle Tischdeko

Die Tage werden kürzer und somit auch die Abende schneller dunkel. Daher sind auch in diesem Jahr stimmungsvolle Teelichthalter* für eine behagliche Atmosphäre und eine optische Aufwertung deines Ambientes besonders im Trend.

Iittala – Valkea Teelichthalter*

Ich hoffe, ich konnte dir mit meiner Zusammenfassung einen guten Einblick in die aktuellen Trends geben und dir helfen deine perfekte Herbstdeko zu finden. Ich würde mich sehr freuen wenn du mir ein paar Zeilen dazu schreibst, wie dir der Beitrag gefallen hat. Du kannst mir auch gerne auf Instagram ein paar Fotos schicken.


Du bist auf der Suche nach aktuellen Trends und möchtest dein Heim mit den inspirierendsten Trend-Design Marken einrichten?

Du kannst meine Auswahl nutzen, die dir dabei hilft, den richtigen Stil 2020 zu finden.

Zum Beispiel mit der dänichen Design Marke HAY*. HAY bietet Design Idenn für jedermann. Ob Leuchten, Möbel oder Assessoires. HAY hat etwas für den besonderen Geschmack. Uns gefällt zum Beispiel besonders die Wooden Hand* von HAY.

Favoriten HAY und MUUTO

Der Hersteller Menu* bietet zum Beispiel wunderschöne Salzstreuer*. Diese sind aus Kunststoff, Holz oder Keramik. Haben ein Keramikmahlwerk mit stufenloser Mahlgradeinstellung und sind daher auch für Gewürze wie Chilli, Kürbiskerne geeignet.
Die Menu – Bottle Grinder* sind sehr hochwertig verarbeitete Salz- und Pfeffermühlen in Flaschenform – sog. Bottles. Das Design von NORM setzt sich positiv vom Aussehen herkömmlicher Gewürzmühlen ab.

Oder versuch es doch mit den tollen Designideen von Muuto*. Hier findest du viele passende Einrichtungsgegenstände, die dein Heim zu einer unverwechselbaren und modernen Oase machen.
Mit den Muuto Dots* kannst Du klein anfangen. Abgerundete Kleiderhaken aus Holz in drei Größen und einer Farbpalette, die es dir ermöglichen, dein eigenes grafisches Muster an der Wand zu erstellen.

Das könnte dich auch interessieren: