Kennst du das auch? Du hast eine wunderschöne Altbauwohnung aber weißt nicht so richtig, wie du sie einrichten sollst? So ging es mir, als ich in meiner Studienzeit in einer schicken Altbauwohnung nach den passenden Wohnaccessoirs gesucht habe, um es einfach schön zu haben und mich wohl zu fühlen. Leider fehlten mir damals noch die Ideen und natürlich auch das nötige Kleingeld. Die kreative Ader war leider nicht vorhanden. Andere Dinge wichtiger.

Umso mehr freute ich mich, als ich diese tolle Altbauwohnung von San Snova entdeckte. Diese liebevoll eingerichtete Wohnung passt perfekt in ein stimmiges Wohnkonzept – perfekt zum Motto: Altbauliebe trifft Retro-Chick. Wie man sieht, braucht es nicht viel, um eine elegante Altbausubstanz noch viel schöner zu machen.

Wohnwand zum verlieben

So verwundert es auch nicht, dass die einzigartige Wand sofort ins Auge sticht. Für mich ist sie der Hauptaspekt dieses schönen Wohndesigns – sozusagen der zentrale Mittelpunkt. Der geniale Retro Look ist einfach was besonderes. Hier würde ich auch keine Farbe streichen. Es einfach so schön lassen ist das beste. Diese Wand findet sicherlich einige Liebhaber.

Ich finde das Wand-Design passt auch perfekt in unsere heutige Zeit. In der es immer öfter darum geht, etwas neues oder künstliches zu erschaffen. Aber leider häufig mit geringer Lebensdauer. Dabei frage ich mich oft, warum immer das neue, das künstliche, wenn es doch so viel schönes, altes gibt, was nur einmal ins richtige Licht gesetzt werden muss?

Mehr Grün für ein angenehmes Wohlbefinden

Falls du noch nichts vom Wohntrend 2020 gehört hast, natürlicher und grüner zu wohnen, dann bestimmt jetzt. Mit diesen Wohntrend würdest du den Zahn der Zeit treffen. So macht es San Snova mit ihrer schicken Altbauwohnung. Da passt das Motto allemal.

Mehr Grün – aber unbedingt durch natürliche Pflanzen ist genau das richtige, was man für ein angenehmes Wohlbefinden braucht. Davon gibt es in dieser Wohnung eine Menge. Das gefällt mir besonders, da ich mich bei uns bei ver.living in letzter Zeit besonders mit Pflanzen auseinandergesetzt habe.

Ich hätte nicht gedacht, dass das alles so perfekt ins Wohnkonzept passt. Warum also nicht einmal etwas machen z.B. aus alt neu? Weil es doch so schön ist. Ich zumindest habe immer wieder Freude daran. Gerade an den einfachen Dingen im Leben erkennt man den wahren Wert. Etwas besonderes kann man nicht kaufen, sondern sich erschaffen. So wie diese schicke Altbauwohnung, mit viel Licht und Grün im netten Retrostyle. Das hat definitiv ein Like verdient.

Diese kreative Wohnung gehört zum Profil von San Snova auf Instagram. Schaut doch mal bei ihr vorbei.